RADIO PSR-Moderatorin Henriette Fee Grützner ist „Beste Newcomerin“ Deutschlands

RADIO PSR-Moderatorin Henriette Fee Grützner ist „Beste Newcomerin“ Deutschlands

Leipzig/Hamburg. 07.09.2017. Das Team von RADIO PSR ist überglücklich: Der Deutsche Radiopreis in der Kategorie „Beste Newcomerin“ gehört dieses Jahr Moderatorin Henriette Fee Grützner. Henriettes Auszeichnung bei der heutigen Gala ist schon der dritte Erfolg für RADIO PSR in Folge. Nachdem die sendereigene mehrPSR-App 2015 als „Beste Innovation“ ausgezeichnet wurde, konnte die Steffen Lukas-Show mit ihren Sachsensongs im letzten Jahr den Preis für die „Beste Comedy“ abräumen. Die Grimme-Jury vergab den begehrten Preis am Donnerstagabend erstmals in der Hamburger Elbphilharmonie.

Obwohl Henriette Fee Grützner erst seit zwei Jahren Radio macht, überzeugt die Wahl- Leipzigerin in jeder Hinsicht. Mit viel Leidenschaft ist sie als rasende Reporterin unterwegs und interviewt die Sachsen zu den verschiedensten Themen. Auch als Moderatorin zu allen Tageszeiten begeistert Henriette die Hörer mit ihrem unverwechselbaren Charme. Während der Fußball-EM 2016 konnte sie zudem Ihr Gesangstalent unter Beweis stellen. Ihr eigens komponierter Song „Manuel kennt kein Pardon“ wurde zur regelrechten Hymne des Halbfinals gegen Frankreich.

Doch Henriette unterhält ihre Hörer nicht nur – die 32-Jährige überzeugt auch mit investigativem Journalismus. Monatelang recherchierte sie für die Reihe „RADIO PSR deckt auf – Unglaubliche Geschichten aus Sachsen“ und deckte spannende Begebenheiten auf, die sich im Freistaat abgespielt haben. Mit großem Engagement berichtete sie beispielsweise über Zwangsadoption in der DDR und half Hörern deren Angehörigen nach Jahrzehnten wiederzufinden. „Persönlichkeit, schauspielerisches Talent und Können, Einfühlungsvermögen, eine wohlklingende Stimme und eine gehörige Portion Neugier für skurrile Geschichten. Unsere Preisträgerin bringt alles mit, was für eine erfolgversprechende Karriere im Radio benötigt wird“, so die Begründung der Grimme-Jury.

Laudator Benno Führmann übergab den Preis an die glückliche Gewinnerin, die die Trophäe mit strahlendem Gesicht entgegennahm: „Vielen Dank vor allem an das allerbeste Team der Welt – RADIO PSR. Bester Newcomer kann man nur werden, wenn man von den Besten lernt. Danke an Marco Brandt, unseren Programmchef, der mich überhaupt ans Mikro gelassen hat und der mir erlaubt hat diese Reportagen zu machen. Danke auch an alle, dich ich interviewen durfte, dass sie sich geöffnet haben und vor allem danke an die Hörer.“

Nach ihrem zweijährigen Volontariat bei RADIO PSR arbeitet Henriette Fee Grützner seit April dieses Jahres fest als Redakteurin und Moderatorin beim Sender. Ursprünglich stand sie als Musical-Darstellerin und Schauspielerin auf der Bühne. Spätestens nach ihrem sensationellen Erfolg bei der heutigen Gala steht jedoch fest: Henriette gehört in die Radiowelt!

Beitrag teilen